, Brandenberger Philipp

Lehrstelle als Montage Elektriker/in EFZ

Lehrbeginn 2022

Montageelektriker/in EFZ (3 Jahre)

Montage-Elektriker/innen sind zusammen mit den Elektroinstallateuren für elektrische Einrichtungen zuständig. In privaten Haushalten sowie im Gewerbe installieren sie die Anschlüsse für Strom, Telefon, Internet, Fernsehen und Radio. Sie erstellen in Gebäuden die Verbindungen vom Hausanschluss bis zu den Steckdosen.

Beim Rohbau verlegen Montage-Elektriker/innen anhand der Baupläne die Rohre für sämtliche elektrischen Leitungen und montieren Sicherungs- und Schaltkästen. Während des Innenausbaus ziehen sie die nötigen Kabel und Drähte in die verlegten Schutzrohre ein und montieren Steckdosen und Schalter. Im fast fertigen Neubau schliessen sie dann die Geräte und Apparate an und überprüfen, ob alles richtig funktioniert und sicher ist.

Montage-Elektriker/innen erledigen ihre Arbeiten weitgehend selbstständig. Bei komplizierteren Installationen und bei der Inbetriebnahme von Anlagen stehen ihnen jeweils Elektroinstallateure/-installateurinnen zur Seite. Meist arbeiten sie im Team.

Das Arbeitsgebiet von Montage-Elektriker/innen ist abwechslungsreich. Es reicht von gröberen Tätigkeiten wie dem Verlegen von Rohren in Decken und Böden über das Montieren von Kabeltrassen und Einziehen der Kabel bis zu Feinarbeiten wie dem An­schliessen von Drähten. Sie wechseln häufig den Arbeitsort und arbeiten oftmals auf Gerüsten oder Leitern.


Voraussetzungen:

  • Realschüler mit guten Noten in den mathematischen Fächern
  • gute Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift
  • Handwerkliches Geschick
  • teamfähig
  • weitere Informationen unter: www.elektriker.ch