, Brandenberger Philipp

Lehrstelle als Elektroinstallater/in EFZ

Lehrbeginn 2022

Elektroinstallateur/in EFZ (4 Jahre)

Elektroinstallateure erstellen alle elektrischen Installationen in Haushalt, Landwirtschaft, Gewerbe und Industrie. Sie installieren die Anschlüsse und Verbindungen für Strom, Telefon, Internet, Radio und Fernsehen vom Hausanschluss bis zu den Steckdosen.

Das Arbeitsgebiet von Elektroinstallateuren ist abwechslungsreich: Sie wechseln häufig den Arbeitsort und arbeiten viel selbstständig, teils alleine, teils im Team. Sie üben vielseitige handwerkliche Arbeiten aus, von gröberen Tätigkeiten wie dem Verlegen von Rohren bis zu Feinarbeiten wie dem Erstellen von Kabelverbindungen der Telekommunikation. Sie verwenden diverse Werkzeuge wie Schraubenzieher, Seitenschneider, Bohr- und Fräsmaschinen, Abisolierzangen und Messgeräte. Im Umgang mit Strom handeln sie verantwortungsbewusst und halten die Sicherheitsvorschriften ein.

Elektroinstallateurinnen stehen auch im Kontakt zur Kundschaft. Wenn sie zum Beispiel bestehende Anlagen umbauen, besprechen sie verschiedene Lösungen und planen gemeinsam die Ausführung, um den Betriebsunterbruch möglichst kurz zu halten. Im Service- und Reparaturdienst erklären sie der Kundschaft die Bedienung der Installationen und Geräte.


Voraussetzungen:

  • Realschüler mit sehr guten, Sekundarschüler mit guten Noten in den mathematischen Fächern
  • Handwerkliches Geschick
  • Sinn für technische und logische Zusammenhänge
  • teamfähig
  • weitere Informationen unter: www.elektriker.ch