EWH Netzausbau für die Einspeisung von Solarstrom

An den Trafostationen Stöckli und Sägewies sind oder werden grössere Photovoltaikanlagen an das bestehende Verteilnetz des EWH angeschlossen. Um die produzierte Energie aufnehmen zu können, müssen verschiedene Anpassungen an der Netzinfrastruktur vorgenommen werden. Transformatoren werden ausgewechselt, Leitungen verstärkt oder neu erstellt. Die Elektrizitätswerk Heiden AG will mit diesen Investitionen die Versorgungssicherheit, hohe Verfügbarkeit und saubere Stromqualität weiterhin sicherstellen. Diese Arbeiten sind in den nächsten Monaten geplant und können nur im spannungslosen Zustand der Anlagen ausgeführt werden. Mit Ersatzschaltungen sind wir bestrebt, die Versorgung mit elektrischer Energie in reduziertem Masse sicherzustellen. Für die Umschaltungen sind aber kurze Unterbrüche unabdingbar. Über den genauen Zeitpunkt der Beeinträchtigung der Stromzufuhr in Ihrem Quartier werden Sie rechtzeitig informiert. Das EWH setzt alles daran, die Unterbrüche so kurz wie möglich zu halten. Bitte schalten Sie Computer, Radio- und TV- Geräte und sensible Anlagen vor dem Stromunterbruch mit dem eingebauten Hauptschalter manuell ab.
Für Auskünfte steht Ihnen das EWH unter der Tel. Nr. 071 898 89 40 oder info(at)ewheiden.ch gerne zu Verfügung.

Elektrizitätswerk Heiden AG
Christoph Mettler, Betriebsleiter

 

Zurück zur Übersicht Medieninformationen